• beratung
  • service

Ihr Ansprechpartner für Türschließer
Beratung und Montage aus einer Hand

Türschließer haben die Funktion Türen nach dem öffnen wieder selbständig zu schließen. Es gibt diese in den unterschiedlichesten Ausführungen. Je nach den technischen Notwendigkeiten und den optischen Anforderungen können Türschließer zum Beispiel mit Schließfolgeregelung, Feststellung, Rauchmeldern, in verdeckter Ausführung oder mit unterschiedlichen Oberflächen notwendig werden.

Hydraulisch kontrollierte Türschließer für Brandschutztüren werden nach der Norm DIN EN 1154 geprüft und hergestellt, Türschließer mit elektronischer Feststellung zusätzlich nach der Norm DIN EN 1155 sowie Türschließer mit Schließfolgeregelung zusätzlich nach der DIN EN 1158. Feststellanlagen an Feuer- oder Rauchschutz sind generell wartungspflichtig.

Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir beraten Sie ausführlich über die Unterschiede und individuellen Anforderungen.

Wir arbeiteten mit allen großen Herstellern zusammen und verfügt auch über spezielle Zulassungen z.B. für die Installation und Wartung von Feststellanlagen (FStA).

Feststellanlagen Inbertriebnahme

Nach erfolgter Montage der Feststellanlage muss diese vor Inbetriebnahme am Verwendungsort gem. der DIBt-Richtlinie abgenommen werden.

Die Abnahme ist vom Betreiber zu veranlassen.

Die Abnahmeprüfung darf nur von Fachkräften des Herstellers der Auslöse- und/oder Feststellvorrichtung, von diesem autorisierten Fachkräften oder Fachkräften einer dafür benannten Prüfstelle durchgeführt werden.

Pflichtfeld *

 

 

Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Deshalb benutzt diese Webseite Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung